Nachrichten

Frauenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann
Uni-Klinikum, Onkologie, Frauenklinik

Friday for Patients

Schülerinnen und Schüler der Georg-Holzbauer-Mittelschule überreichten 100 selbst genähte Herzkissen

Die Nürnberger Georg-Holzbauer-Mittelschule nennt sich selbst „Schule mit Herz, Hand und Verstand“ – wie passend schien es da, mit den eigenen Händen Herzkissen für die Brustkrebspatientinnen des Universitätsklinikums Erlangen zu nähen! Etwa 100 Stück fertigten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe acht in den vergangenen Wochen an. Am heutigen Freitag (27.09.2019) übergaben 20 von ihnen die selbst genähten Geschenke an Oberärztin PD Dr. Carolin Hack und die stellvertretende Stationsleitung der Station B der Frauenklinik (Direktor: Prof. Dr. Matthias W. Beckmann), Kathrin Albers.
20 Schülerinnen und Schüler der Nürnberger Georg-Holzbauer-Schule überreichten zusammen mit ihren Handarbeitslehrerinnen Regina Franke (l.) und Anja Farnlucher (vorn, 3. v. r.) sowie ihrem Klassenlehrer Detlef Zahn (rotes Herz) 100 selbst gemachte Herzkissen an Oberärztin PD Dr. Carolin Hack (vorn, 2. v. r.) und die stellvertretende Stationsleitung Kathrin Albers (vorn, r.). Foto: Franziska Männel/Uni-Klinikum Erlangen

„Eure Kissen werden unseren Brustkrebspatientinnen große Freude machen, jede einzelne von ihnen wird eines bekommen. Eure Arbeit und die Zeit, die ihr investiert habt, bedeuten den Frauen sehr viel“, bedankte sich Carolin Hack bei den jungen Herzkissennäherinnen und -nähern, bei deren Klassenlehrer Detlef Zahn und den beiden Handarbeitslehrerinnen Regina Franke und Anja Farnlucher. Mit den weichen Kissen in Herzform können Brustkrebspatientinnen den Bereich zwischen Brust und Achselhöhle gut auspolstern und so bequemer liegen. Außerdem helfen die Kissen dabei, die eigene Krankheit besser zu bewältigen.

„Schon im Juli haben wir der Erlanger Frauenklinik 100 Herzkissen überreicht, heute kommt die zweite 100er-Lieferung“, sagte Regina Franke. „Die Schülerinnen und Schüler freuen sich riesig und es ist für sie eine große Sache, dass sie ihre Handarbeiten jetzt endlich überreichen dürfen.“ Nach der Kissenübergabe besuchten die Gäste aus Nürnberg die Station B der Frauenklinik. Dort konnten sie sich selbst davon überzeugen, wie sehr sich frisch operierte Patientinnen über ihre Geschenke freuen. Als Dankeschön für den Einsatz der Schülerinnen und Schüler spendierte Klinikdirektor Prof. Dr. Matthias W. Beckmann allen ein Eis.

Weitere Informationen:

PD Dr. Carolin Hack
Tel.: 09131 85-33553
E-Mail: carolin.hackatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Veranstaltungssuche