Veranstaltungsarchiv

Frauenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Ein Blick zurück...

Kinderwunsch: Infoabend für Paare und Alleinstehende

Ein Infoabend über die Ursachen von Kinderlosigkeit sowie über die Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin

Ungewollt kinderlose Paare stellen sich viele Fragen: Woran liegt es?
Was können wir tun? Auch alleinstehende Frauen fragen sich:
Soll ich schweren Herzens auf Kinder verzichten? Die Experten des Universitäts-Fortpflanzungszentrums Franken (Direktor: Prof. Dr. Matthias W. Beckmann) bieten Paaren und Alleinstehenden, die gerne Eltern werden möchten, Unterstützung an.

Ein Infoabend am Mittwoch, 07. August 2019, von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Bibliothek der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen, Universitätsstraße 21/23, klärt über die Ursachen von Kinderlosigkeit sowie über die Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin auf.

Die Teilnehmer erhalten wichtige Informationen zu nötigen Untersuchungen, Ursachen von Unfruchtbarkeit, Behandlungsoptionen wie In-vitro-Fertilisation, intrauterine Insemination (auch mit Spendersamen), intrazytoplasmatische Spermiuminjektion und Kryotransfer von Eizellen sowie zu den jeweiligen Kosten und Übernahmemöglichkeiten durch die Krankenkassen. Auch die zentrale Frage nach den Erfolgsaussichten einer Kinderwunschbehandlung wird an diesem Abend beantwortet. Nach dem Vortrag findet ein kleiner Rundgang durch die Räumlichkeiten der Kinderwunschambulanz statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Um Anmeldung per E-Mail an fk-uffuk-erlangen.de oder telefonisch unter 09131 85-44043 wird gebeten.

Website des Universitäts-Fortpflanzungszentrums Franken: www.reproduktionsmedizin.uk-erlangen.de


Weitere Informationen:

Frau J. Feulner

Telefon: 09131 85-44043
E-Mail: fk-uff@uk-erlangen.de

Datum

Datum: 07.08.2019
Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr

Raum

Bibliothek der Frauenklinik

Adresse

Unistraße
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Barrierefreier Zugang über Eingang Geburtshilfe, barrierefreies WC beim Kreißsaal vorhanden.

Zielgruppe

  • Patienten/Öffentlichkeit
zurück zu Veranstaltungen