Nachrichten

Frauenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann
Radiologie, Brustzentrum, Frauenklinik, Uni-Klinikum, Onkologie

Neue Leitlinien in der Brustdiagnostik

Über 350 Mediziner bilden sich in Diagnostik und Therapiemonitoring weiter

Auch die 22. Auflage des Internationalen Fortbildungskurses "Moderne Mammadiagnostik und -therapie" lockt am kommenden Wochenende (31.03. - 02.04.2017) erneut über 350 Fachärzte aus dem In- und Ausland nach Erlangen. "Keine Veranstaltung mit dieser Thematik ist so aktuell am Puls der anstehenden Neuerungen und Trends der Mammadiagnostik und -therapie", so ein Teilnehmer, der seit 18 Jahren den Kongress besucht.

Die Tagung findet erneut unter Leitung von Prof. Dr. Rüdiger Schulz-Wendtland aus dem Radiologischen Institut (Direktor: Prof. Dr. Michael Uder) des Universitätsklinikums Erlangen statt. "Wir wollen diesen Traditionskongress auch im 22. Jahr weiterentwickeln und unbedingt die aktuellen Themen behandeln - Altbewährtes in der Diagnostik hinterfragen, aber auch Standards trainieren und fokussieren. Neben zahlreichen Fallbesprechungen, State-of-the-Art-Vorträgen von renommierten Experten und einer Vielzahl an Befundungsstationen bieten wir erneut Vorsymposien für noch individuellere Zielgruppen an: Der Kurs 'Fit Für Facharzt' bedient alle Interessierten, die ihrer Spezialisierung entgegensehen. Die parallel stattfindenden Tomosyntheseworkshops sind extra für die Befundungsspezialisten und mit erstklassigen Tutoren aus dem In- und Ausland besetzt", sagt Prof. Schulz-Wendtland vor dem Kongress. "Zudem haben wir in 2017 noch stärker die direkten Wünsche unserer Teilnehmer umgesetzt und mit den Workshops zur Ultraschalltechnologie und interventionellen Diagnostik das Hands-on-Programm breiter gefächert, aber mit Vorträgen zu Abrechnung und rechtlichen Themen auch weiter ausgebaut. Der Kongress ist in jedem Jahr restlos ausgebucht, über dieses Feedback der Zufriedenheit freuen wir uns, mit unserem Kongresspartner comed aus Köln, sehr."

"Die 'Wissenschaftsstadt Erlangen' kann ihrerseits stolz sein, einen so renommierten Kongress seit so langer Zeit begrüßen zu können", so Alex Stauf, der verantwortliche Projektmanager. "Die wissenschaftlichen Leiter halten die Themen stets äußerst aktuell, lassen aber auch die Basics nie zu kurz kommen, das erklärt den enormen Zulauf seit vielen Jahren."

Veranstaltungsprogramm

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Rüdiger Schulz-Wendtland
Telefon: 09131 85-33460
E-Mail: ruediger.schulz-wendtlandatuk-erlangen.de

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung