Nachrichten

Frauenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann
Frauenklinik, Uni-Klinikum, Brustzentrum

Farbenfrohe Herzkissen machen Mut

Frauenklinik bedankt sich mit sommerlichen Blumen bei Herzkissen-Näherinnen

Seit nunmehr sechs Jahren nähen Adelgunde Schnapp vom "1. Fränkischen Quiltglabb" und Doris Wienke von den "Quilting Bee" zusammen mit zahlreichen Helferinnen bunte Herzkissen für Brustkrebspatientinnen, die in der Frauenklinik (Direktor: Prof. Dr. Matthias W. Beckmann) des Universitätsklinikums Erlangen behandelt werden. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes überreichte der leitende Oberarzt Prof. Dr. Michael P. Lux ebenso bunte Blumensträuße, die die beiden engagierten Frauen stellvertretend für ihre Nähgruppen entgegennahmen.
Prof. Dr. Michael P. Lux, leitender Oberarzt in der Frauenklinik, bedankt sich bei Doris Wienke (l.) und Adelgunde Schnapp (r.) mit sommerlichen Blumensträußen für ihr Engagement. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Die weich gefüllten Kissen entstehen in liebevoller Handarbeit und drücken Anteilnahme und Mitgefühl mit den Brustkrebspatientinnen aus. Aufgrund ihrer besonderen Form sind die Herzkissen für Frauen, die an der Brust operiert wurden, aber auch praktische Helfer im Alltag: Unter den Arm geklemmt polstern sie die Achselhöhle und schützen so vor Stößen sowie plötzlichen Bewegungen. Zudem erleichtern sie das Liegen und verringern sogar den Druck des Anschnallgurtes beim Autofahren.

"Auch nach mittlerweile über sechs Jahren Herzkissennähen sind wir immer noch mit viel Freude und Elan bei diesem Projekt, das uns im wahrsten Sinne ans Herz gewachsen ist", sagt Adelgunde Schnapp mit einem Lächeln auf den Lippen. Über 4.600 farbenfrohe Herzkissen haben inzwischen die Nähstuben verlassen und das Krankenbett der Krebspatientinnen erreicht. "Es ist für uns eine gute Motivation, dass die Herzkissen von allen, die damit zu tun haben, so positiv aufgenommen werden. Da macht Helfen wirklich Freude", erläutert Doris Wienke, Leiterin der Nähgruppe "Quilting Bee" aus Herzogenaurach. Die beiden Nähgruppen wollen auch weiterhin mit ihren Herzkissen den Patientinnen eine Freude machen und ihnen den Alltag erleichtern.

Helfer mit Herz gesucht

Der Bedarf an Herzkissen steigt aufgrund des ausgezeichneten Rufs der Erlanger Frauenklinik als zertifiziertes Brustkrebszentrum stetig. Deshalb veranstaltet die Gruppe "Quilting Bee" einen öffentlichen Herzkissen-Aktionstag in Herzogenaurach. Dieser findet am Samstag, 22. Oktober 2016, von 10.00 bis 17.00 Uhr im Geschwister-Beck-Saal des evangelisch-lutherischen Gemeindehauses, Von-Seckendorff-Straße 3, statt. Wer einmal selbst Nadel und Faden schwingen oder die fertigen Hüllen der Herzkissen befüllen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Michael P. Lux
Telefon: 09131 85-33553
E-Mail: michael.luxatuk-erlangen.de

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung